BEHANDLUNG MIT MUSKELRELAXANS (BOTOX®)

Botox® gehört zu den minimalinvasiven Anti-Aging-Methoden. Es hilft der Faltenbildung vorzubeugen und bestehende Falten zu glätten. Ebenso mindert es einen vermehrten Schweißausbruch, lindert Spannungskopfschmerzen sowie Migräne und behandelt Zähneknirschen effektiv. Mehrere Studien stellten auch fest, dass Botox ein wirksames Mittel gegen Depression ist.

Botulinumtoxin Typ A ist ein Eiweiß, welches mehr als Muskelrelaxans bekannt ist. Das bedeutet: Botox hemmt die Übertragung eines Nervensignals auf die Muskulatur; dieser Prozess ist aber wieder umkehrbar. Die Intensität des Effekts ist abhängig von der Dosis.

Je mehr Einheiten in einen Bereich injiziert werden, desto weniger wird die Muskulatur bewegbar. Für ein natürliches Aussehen empfiehlt sich eine Dosis, welche die Mimik nur einschränkt und nicht komplett ausschaltet.

Das Botox® gehört zu einem der bekanntesten, sichersten und effektivsten Präparate. Bis heute konnten keine gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen (bei benutzter Dosis in der ästhetischen Medizin) festgestellt werden.

Dieses Verfahren ist ideal für alle, die den Wunsch nach einer minimalinvasiven, risikoarmen und vor allem natürlichen Anti-Aging- Behandlung haben. Die Mesotherapie ist perfekt zur Hautverjüngung im Gesicht, am Hals und Dekolleté, sowie an den Händen. Es entsteht eine Auffrischung des Teints und verfeinert das Porenbild.

Wie läuft die Behandlung ab?

Das Produkt wird punktuell mittels sehr dünner Nadel unter die Haut, in den Muskel injiziert.

  • Behandlungsdauer: ca. 15-30 Minuten und schmerzarm, nach Bedarf kann eine Betäubungscreme oder Lokalanästhesie verabreicht werden
  • gesellschaftsfähig: ab sofort

Masseter Behandlung (wegen Zähneknirschens/Facial Slimming)

Die Ursachen des Bruxismus sind häufig ungeklärt. Das permanente Aufeinander pressen und/oder Aneinanderreiben der Zähne führt dauerhaft zu Schäden der Zähne, aber auch der Kaumuskulatur. Daraus resultieren nicht selten Schiefstellungen der Gesichtskontur, das Gesicht wirkt breiter und angespannter.

Wir bieten die Behandlung des Masseter- Muskels mit Botox an, um eine Abschwächung dieser Aktivitäten des Muskulus masseter zu erzielen. So wird nicht der Druck minimiert sondern auch die Gesichtskontur wieder weicher, schlanker wirkt.

Migräne-Behandlung mit Botox®

Im Jahr 2011 wurde Botox in Deutschland zur vorbeugenden Behandlung von chronischer Migräne zugelassen. Botox bekämpft die Ursache der Migräne, indem es die Spannung der Muskeln reduziert. Botox hilft den meisten Patienten nicht nur, die Häufigkeit einer Migräne sowie die Stärke der Schmerzen reduzieren.

Übermäßige Schwitzen oder die Hyperhidrose

Botox kann Patienten helfen, die von starker Schweißbildung (Achsel, Handfläche und Fußsohle) betroffen sind. Zur Vorbereitung zeichnen wir ein Gitternetz auf die Haut, damit eine gleichmäßige Verteilung des Wirkstoffs erreicht wird.

Wie werden die Kosten abgerechnet?

Die Kosten sind von der Anzahl der behandelten Regionen abhängig. Alle Zonen können kombiniert werden, mit Ausnahme von folgenden: Masseter, Migräne, Hyperhydrosis- Behandlung, da die Preise individuell nach GöA abgerechnet werden.

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

ReVital Aesthetic
Bad Homburg v.d.H.

Ferdinandstraße 14
61348 Bad Homburg vor der Höhe

ReVital Aesthetic
Hanau City Center

Kurt-Blaum-Platz 8
63450 Hanau

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name

Facebook Logo zum Social Media Profil von ReVital AestheticInstagram Logo zum Social Media Profil von reVital AestheticTikTok Logo zum Social Media Profil von reVital Aesthetic

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scroll to top